KV Kirchweiler Beuelspatzen

KV Kirchweiler Beuelspatzen

Der Karnevalsverein “Kirchweiler Beuelspatzen” wurde im Jahr 1973 gegründet und zählt heute 59 Vereinsmitglieder. Der Name des Vereins leitet sich vom Naturdenkmal Kirchweiler Beuel ab, ein Pestkreuz auf Lavafelsen aus dem 20. Jahrhundert.
Derzeit wird die jährliche Kappensitzung von einem Elferrat und der Garde begleitet und der Verein bedankt sich bei allen Akteuren, die bei der Sitzung mit Vorträgen, Tänzen und Sketchen unterstützend mitwirken. Auch der Umzug an Karnevalssamstag in Kirchweiler kann einen großen Ansturm von Besuchern verzeichnen.

Seniorensitzung 2020. Foto: Verein
Seniorensitzung 2020. Foto: Verein

Jährlich nach der Session findet die Mitgliederversammlung statt, wo unter anderem verschiedenste Themen zur letzten Session und die weiteren Vereinsveranstaltungen besprochen werden. Zudem wird im Zweijahresrhythmus ein neuer Vorstand gewählt. Derzeit besteht der Vereinsvorstand aus: 1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Schriftführerin, Kassenwart, Beisitzerin. Wie bereits erwähnt, wird einmal im Jahr eine Vereinsveranstaltung außerhalb der Session durchgeführt. Im ersten Jahr gestaltet diese sich in Form eines Kameradschaftsabends für die Vereinsmitglieder mit Partner. Passend zum Karnevalsverein hat dieser Abend natürlich immer ein Motto und die meisten Jecken besuchen diese Veranstaltung passend kostümiert. Hier ein paar Beispiele: Wikinger, Europäischer Abend, Maskenball, Götter, Mexikanischer Abend, etc. Hier wird gesungen, getanzt und gefeiert und passend zum Motto ein leckeres Mahl angeboten. Zur Auflockerung des Abends werden ein paar kleine Spiele gespielt. Auch hier möchte der Verein sich für die Unterstützung bei den anderen Vereinen bedanken.

Kameradschaftsabend 2018 mit dem Motto "Maskenball". Foto: Verein
Kameradschaftsabend 2018 mit dem Motto “Maskenball”. Foto: Verein

Im darauffolgenden Jahr wird dann ein Ausflug organisiert. Auch hier ist das Angebot vielseitig. Natürlich sind in den meisten Fällen Kultur, Bewegung, Spaß und kulinarische Verpflegung verknüpft. Besuch des Schaukelkellers in Uckerath, Prunksitzung Lanxess Arena, Teufelsschlucht mit anschließendem Rittermahl, Partyschiff Köln mit Brauereibesichtigung oder eine Heimattour mit der Besichtigung der Mühlsteinhöhlen in Hohenfels-Essingen und anschließender Fußgängerrallye nach Berlingen zum Eifel Adventure.

Vereinsausflug, Teufelsschlucht Ernzen mit Rittermahl auf der Burg Rittersdorf. Foto: Verein
Vereinsausflug, Teufelsschlucht Ernzen mit Rittermahl auf der Burg Rittersdorf. Foto: Verein

Wenn ihr jetzt Lust habt, mehr über den Kirchweiler Karnevalsverein zu erfahren, dann schreibt einfach dem Verein über die Emailadresse: kv-beuelspatzen(at)web.de oder besucht die Facebook-Seite Karnevalsverein Kirchweiler Beuelspatzen.

Autorin: Annika Godefroid

Kommentare sind geschlossen.